Stimmen

Was Kunden und Kooperationspartner über uns sagen.

Sigrid

Teilnehmerin "Moving Clowns", 2017

"Eine Entdeckung und Befreiung vom inneren Kind."

Sigrid

Teilnehmerin "Moving Clowns", 2017

"Ich war im hier und jetzt."

Sophia

GEA Akademie, Schrems
Teilnehmerin "Moving Clowns", GEA Akademie, 2015

"Ich fand´ die Improvisationen so spannend, dass ich oft zu atmen vergaß."

Ilona

GEA Akademie, Schrems
Teilnehmerin "Moving Clowns", GEA Akademie, 2015

"Spitzenmäßige Anleitung."

Harald

GEA Akademie, Schrems
Teilnehmer "Moving Clowns", GEA AKademie, 2015

"Ich bin eigentlich ein intelligenter Mensch, aber die Dummheit steht mir irgendwie."

Mateo

Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN), München
Teilnehmer "Into the wild", 2015

"Das Highlight - und der Tiefpunkt - waren die Wildschweine in der Nacht."

Franz - Xaver

Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN), München
Teilnehmer Projekt "Narrenspiegel", 2015

"Clownerie ist eine Art von Selbsterfahrung, die jeder einmal gemacht haben sollte."

Anonym

Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN), München
Teilnehmerin "Into the wild", 2014

"Als ich den Rucksack ablegen konnte, das war das beste Gefühl."

Andreas

Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN), München
Teilnehmer "Into the wild", 2014

"Wir hatten als Gruppe eine tolle Basis."

Tamara

Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN), München
Teilnehmerin "Into the wild", 2014

"Unter der Brücke schlafen war ganz toll!"

Sophie

Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN), München
Teilnehmerin "Into the wild", 2014

"Es war cool zu erleben, was man alles schaffen kann bei schlechtem Wetter, was man alles aushält."

Ajay

Teilnehmer "Moving Clowns", Bangalore, 2015

"This was one of the hardest courses I did."

Parvati

Teilnehmerin "Moving Clowns", Bangalore, 2015

"I found out I really like clowning. We had a great experience."

Anonym

Gemeinde Kirchanschöring
Teilnehmer (10 Jahre) am Projekt "Lehmdorf", 2014

"Viel besser als Nintendo!"

Anonym

Bayerische Akademie für Natur-, und Landschaftspflege (ANL), Laufen
Teilnehmerin Landart - Workshop

„Zuerst dachte ich, 2 Stunden wären zu lange, aber dann hat mir die Zeit nicht mehr gereicht.“ 

Martina Spröhnle

Stadt Talheim
Leitung Jugendzentrum Talheim

"Peter Kaubischs professionelle Begleitung hat das Projekt für alle Beteiligten zu einem unvergesslich schönen Erlebnis gemacht. Doch erst die Begeisterung in den Augen der Jugendlichen und ihr Stolz, über sich selbst hinausgewachsen zu sein, war der eindeutige Beweis dafür, dass wir mit Peter Kaubisch die richtige Wahl getroffen hatten."

Sabine Helmberger

Klassenleitung

"Gemeinsam haben die SchülerInnen die Murmel nach langer Anstrengung wirklich durch die Röhrenkonstruktion geleitet - diese Erleichterung und die gemeinsame Freude darüber hat irgendwie was verändert. Wir freuen uns auf den nächsten Workshop."